Logo

Archiv für April 2017

Festzelt drohte einzustürzen

30.04.2017 (2017)

Nr.: 054

Art: Technische Hilfeleistung

Datum: 30.04.2017 Uhrzeit: 14:46

Ort: Ballenstedt – OT Opperode

Straße: Teichstraße

Stichwort: Zelt droht einzustürzen

Beschreibung:

An diesem Nachmittag drohte in Opperode bei einer Feierlichkeit der Landfrauen ein Festzelt einzustürzen. Die alarmierten Kameraden spannten das Zelt neu ab und die Veranstaltung konnte ohne Weiteres fortgesetzt werden.

Einsatzkräfte: 6 Kameraden

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW

Einsatzende: 15:29 Uhr

Weiterlesen »

Verkehrsunfall

23.04.2017 (2017)

Nr.: 053

Art: Technische Hilfeleistung

Datum: 23.04.2017 Uhrzeit: 13:58

Ort: Ballenstedt

Straße: L242 Ballenstedt – Rieder

Stichwort: Verkehrsunfall

Beschreibung:

Auf Höhe der Roseburg kollidierte ein PKW mit einem Reh, das auf der Frontscheibe aufprallte. im Fahrzeug befand sich ein neun Monate altes Baby, das leichte Verletzungen davon trug. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab und führten das Batteriemanagement durch. Anschließend konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzkräfte: 3 Kameraden

Fahrzeuge: GW-L

weitere Kräfte:

Ofw Rieder – 12 Einsatzkräfte mit LF 8 und MTF
RTW, NEF, Polizei

Einsatzende: 14:54 Uhr

Weiterlesen »

Unterstützung Rettungsdienst

23.04.2017 (2017)

Nr.: 052

Art: Amtshilfe

Datum: 23.04.2017 Uhrzeit: 13:49

Ort: Ballenstedt – OT Opperode

Straße: Bismarckturm Opperode

Stichwort: Tragehilfe für Rettungsdienst, Kind vom Turm gestürzt

Beschreibung:

Ein Kind stürzte vom ca. 12m hohen Bismarckturm und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Da der Turm nur zu Fuß zu erreichen war unterstützten die alarmierten Kräfte den Rettungsdienst bei ihrer Arbeit und transportierten alle Hilfsmittel, die zur Rettung des Kindes benötigt wurden. Einige Kameraden wiesen den Rettungshubschrauber bei seiner Landung ein. Nachdem alle Maßnahmen zur Stabilisierung des Kindes erfolgt waren, brachten die Einsatzkräfte den jungen Patienten zum Rettungshubschrauber.

Einsatzkräfte: 13 Kameraden

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, LF 10

weitere Kräfte:

RTW, RTH Christoph 36, Polizei

Einsatzende: 15:01 Uhr

Weiterlesen »

brennender Grünschnitthaufen

23.04.2017 (2017)

Nr.: 051

Art: Kleinbrand b

Datum: 23.04.2017 Uhrzeit: 04:19

Ort: Ballenstedt

Straße: Badeborner Straße

Stichwort: Kleinbrand, unklare Lage

Beschreibung:

Aus noch unbekannter Ursache brannte auf einem Firmengelände in der Badeborner Straße ein Haufen aus Grünschnitt. Der Angriffstrupp begann unter schweren Atemschutz und mit einem C-Rohr zu löschen. Mit einem kleinen Radlader wurde der Haufen stückweise auseinander gezogen, damit auch die letzten Glutnester abgelöscht werden konnten. Hierbei kam ein zweiter Trupp mit einem weiteren C-Rohr zum Einsatz. Nachdem alles abgelöscht war konnten die Kameraden ihren Einsatz beenden

Einsatzkräfte: 13 Kameraden

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, LF 10

Einsatzende: 05:30 Uhr

Weiterlesen »

Auslösung BMA – Nicolaistift

20.04.2017 (2017)

Nr.: 050

Art: Fehlalarm

Datum: 20.04.2017 Uhrzeit: 01:43

Ort: Ballenstedt

Straße: Lange Straße

Stichwort: Einsatzalarm Auslösung – BMA

Beschreibung:

Es handelte sich wieder um eine Fehlauslösung durch einen technischen Defekt an einem Melder.

Einsatzkräfte: 11 Kameraden

Fahrzeuge: ELW, LF 20, TLF 2000

weitere Kräfte:

Ofw Rieder – 9 Einsatzkräfte mit LF 8

Einsatzende: 02:10 Uhr

Weiterlesen »

Komposthaufenbrand

20.04.2017 (2017)

Nr.: 049

Art: Kleinbrand b

Datum: 20.04.2017 Uhrzeit: 01:22

Ort: Ballenstedt – OT Rieder

Straße: L242 Ballenstedt – Rieder

Stichwort: Komposthaufenbrand

Beschreibung:

Die Kameraden der Feuerwehr Rieder bemerkten auf der Rückfahrt vom Einsatz in Ballenstedt eine Rauchentwicklung an der Landstraße 242 in Richtung Rieder. Nach der genauen Erkundung wurde ein brennender Komposthaufen vorgefunden, welcher sich vermutlich durch ein nicht gelöschtes Gartenfeuer entzündete. Ein Trupp der Feuerwehr Rieder löschte den Brand mittels C-Rohr. Die Kräfte der Feuerwehr Ballenstedt/Opperode unterstützten bei der Wasserversorgung. Im weiteren Einsatzverlauf löste die Brandmeldeanlage im Nicolaistift erneut aus, sodass sich die Einsatzkräfte wieder auf den Weg nach Ballenstedt machten.

Einsatzkräfte: 11 Kameraden

Fahrzeuge: ELW, LF 20, TLF 2000

weitere Kräfte:

Ofw Rieder – 9 Einsatzkräfte mit LF 8

Einsatzende: 01:43 Uhr

Weiterlesen »

Auslösung BMA – Nicolaistift

20.04.2017 (2017)

Nr.: 048

Art: Fehlalarm

Datum: 20.04.2017 Uhrzeit: 00:50

Ort: Ballenstedt

Straße: Lange Straße

Stichwort: Einsatzalarm Auslösung – BMA

Beschreibung:

Die Brandmeldeanlage löste durch einen technischen Defekt aus.

Einsatzkräfte: 11 Kameraden

Fahrzeuge: LF 20, TGM, TLF 2000

weitere Kräfte:

Ofw Rieder – 9 Einsatzkräfte mit LF 8

Einsatzende: 01:11 Uhr

Weiterlesen »

PKW – Brand

17.04.2017 (2017)

Nr.: 047

Art: Kleinbrand b

Datum: 17.04.2017 Uhrzeit: 04:25

Ort: Ballenstedt

Straße: Lindenallee

Stichwort: PKW – Brand

Beschreibung:

Aus unbekannter Ursache brannte ein PKW in der Lindenallee. Der Angriffstrupp ging unter schwerem Atemschutz und mit Vornahme des Schnellangriffes zur Brandbekämpfung vor. Ein zweiter Trupp nahm ein C-Rohr vor und kühlte das Wohnhaus, welches in unmittelbarer Nähe zum brennenden PKW stand. Anschließend wurde das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera kontrolliert und mit einem Schaumteppich bedeckt.

Einsatzkräfte: 15 Kameraden

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, LF 10

Einsatzende: 05:19 Uhr

Weiterlesen »

Nachlöscharbeiten Osterfeuer

16.04.2017 (2017)

Nr.: 046

Art: Kleinbrand b

Datum: 16.04.2017 Uhrzeit: 18:14

Ort: Ballenstedt

Straße: Bienenwiese

Stichwort: Rauchentwicklung

Beschreibung:

Auch am Abend mussten noch letzte Glutnester abgelöscht werden.

Einsatzkräfte: 10 Kameraden

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10, TLF 2000

Einsatzende: 18:55 Uhr

Weiterlesen »

Nachlöscharbeiten Osterfeuer

16.04.2017 (2017)

Nr.: 045

Art: Kleinbrand b

Datum: 16.04.2016 Uhrzeit: 08:15

Ort: Ballenstedt

Straße: Bienenwiese

Stichwort: Rauchentwicklung

Beschreibung:

Die Einsatzkräfte löschten die Reste des Osterfeuers ab.

Einsatzkräfte: 7 Kameraden

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20, LF 10, TLF 2000

Einsatzende: 09:50 Uhr

Weiterlesen »