Logo

Archiv für Aktuelles

Aktuelles

Fortbildungslehrgang „Brandübungshaus“

05.05.2014 (Aktuelles)

Lehrgang Fo BBK FÜH 14/2

Um für die Gefahrenabwehr bei einem Brandeinsatz gewappnet zu sein, sollte jeder Feuerwehrmann und jede Feuerwehrfrau realistische Erfahrungen sammeln können, wie ein Brand in einem Gebäude effektiv zu bekämpfen ist und wie den eventuell auftretenden Gefahren entgegen getreten werden kann, um sie zu eliminieren. Wie, außer bei einem echten Szenario, kann dies erlernt und geübt werden!
Hierzu bietet das IBK-Heyrothsberge den Feuerwehrleuten aus Sachsen Anhalt, seit einigen Jahren Lehrgänge im Brandübungshaus an. Sieben Kameraden der Ballenstedter Wehr nutzten vom 05.05. bis 07.05.2014 diese Gelegenheit bei einem Fortbildungslehrgang. So konnten die Teilnehmer immer wieder die Vorgenhensweise bei den unterschiedlich gestellten Szenarien üben und neue Erfahrungen bei der Brandbekämpfung sammeln.

Weiterlesen »

Einbruch bei der Feuerwehr Ballenstedt/Opperode

28.04.2014 (Aktuelles)

Zwischen Sonntagnachmittag und Montag früh brachen unbekannte Täter in das Feuerwehrgerätehaus in der Hoymer Straße ein.
Ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ballenstedt/Opperode entdeckte am Montag früh den Einbruch. Als er auf das Gelände zum Gerätehaus fuhr, fiel ihm ein nicht ganz geschlossenes Garagentor auf. Kurz darauf bemerkte er ein gewaltsam geöffnetes Fenster neben dem Alarmeingang. Nach dem Betreten des Gebäudes musste er feststellen, dass technische Gerätschaften von den Fahrzeugen fehlten, worauf er die Polizei alarmierte.
Eine erste Begehung mit Kriminalbeamten ergab, dass von mehreren Einsatzfahrzeugen Notstromaggregate, Kettensägen und Trennschleifer fehlten. Des weiteren brachen die Täter die Tür zum Wehrleiterzimmer auf und durchsuchten hier die Schränke.
Das für die Einbrecher offenbar doch wertlose Faxgerät wurde vor dem Gerätehaus abgelegt und zurückgelassen!

Weiterlesen »

Osterfeuer 2014

19.04.2014 (Aktuelles)

Weiterlesen »

Kindergarten besucht Feuerwehr

16.01.2014 (Aktuelles)

Die Kinder der „Katzengruppe“ aus der KiTa Spatzennest und deren Erzieherin wurden am 16.01.2014 durch den Jugendwart der Ballenstedter Feuerwehr, Thomas Witzel, im Feuerwehrgerätehaus in der Hoymer Straße ganz herzlich begrüßt.

Nach einer kleinen Stärkung, welche die Kameraden für die Kinder vorbereitet hatten, ging es zu den großen Feuerwehrautos. Hier lauschten die Kleinen ganz fasziniert den Erklärungen, wann welches Fahrzeug zur gemeldeten Einsatzstelle fährt und wann die verschiedenste Technik zum Einsatz kommt. Sichtlich begeistert und erstaunt waren sie von den vielen Einsatzwerkzeugen und -mitteln, aber auch darüber, welche Kraft ein(e) Feuerwehrmann/-frau aufbringen muss, um so manche Gerätschaft zu bedienen.

Eine gestellte Alarmierung gab, vom Alarmeingang bis zum Ausrücken in Richtung Einsatzstelle, den kleinen Gästen Einblick in den Ablauf eines Feuerwehreinsatzes.

Die Kinder waren so interessiert, dass keiner merkte, wie schnell die zwei Stunden vergangen waren. Die Kinder bedankten sich mit einem Ständchen und wurden als Höhepunkt des Besuches mit einem „großen“ Feuerwehrauto wieder zurück in den Kindergarten gefahren.

Weiterlesen »

Neu: Technik -> Löschgruppenfahrzeug LF 10

30.12.2013 (Aktuelles)

Löschgruppenfahrzeug LF 10

Weiterlesen »

Neu: Historik -> Historische Fahrzeuge

30.12.2013 (Aktuelles)

Historische Fahrzeuge der Feuerwehr Ballenstedt

Weiterlesen »

Stadtfeuerwehrfest

19.09.2013 (Aktuelles, Termine)

Zum

Stadtfeuerwehrfest

laden wir am 27. und 28.09.2013 alle recht herzlich in die Hoymer Straße 21 ein!

Freitag
27.09.2013
ab 19:00 Uhr Tanzveranstaltung mit DJ Bernd
Samstag
28.09.2013
ab 14:00 Uhr Buntes Programm, gestaltet durch den Ballenstedter
Kindergarten, der Frederiken-Grundschule, dem
Wolterstorff-Gymnasium und dem Opperöder
Männerchor
Schaustellerbetrieb Laubinger
ab 20:00 Uhr Tanzveranstaltung mit der Liveband

 
Für das leibliche Wohl sorgen die Landfrauen Opperode und die Kameraden der Feuerwehr Ballenstedt/Opperode.

Das Taxiunternehmen Lindow bietet ab Samstag 13:00 Uhr einen kostengünstigen Shuttleverkehr zum Feuerwehr-Gerätehaus in die Hoymer Straße an.
Haltepunke: Kreuzung Allee/Bebelstraße, Wallstraße/NP und Opperode Bleicheplatz.

Eure Freiwillige Feuerwehr Ballenstedt/Opperode
 

Weiterlesen »

80 Jahre FFW Radisleben

19.09.2013 (Aktuelles, Termine)

Freitag
27.09.2013
19.00 Uhr Fackelumzug für die Kinder
Treffpunkt am Saal
Samstag
28.09.2013
10.30 Uhr Feuerwehrschauübung
Kreuzung Alte Grüne Straße/
Brunnenstraße/
Lange Dorfstraße
ab 14.30 Uhr Kaffeenachmittag im Saal
Feuerwehrkinderwettkämpfe für alle
kleinen und größeren Kinder
Feuerwehrvorführungen
19.00 Uhr Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus

 
Nach dem offiziellen Teil Disco und Tanz.
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und alle Bürger der Stadt Ballenstedt sind herzlich eingeladen.

Muser
Ortswehrleiter
 

Weiterlesen »

Übungsdienst am Schlossteich

22.02.2013 (Aktuelles)

Thema der Ausbildung am 22.02.2013 war „Verkehrssicherung / Ausleuchten von Einsatzstellen“.

Weiterlesen »

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Ballenstedt

20.07.2012 (Aktuelles)

„Hallo, mein Name ist Habermann. Hier am Hirschteich liegt ein Baum auf der Straße.“ Einsatz für die Jugendfeuerwehr Ballenstedt und Beginn des ersten Berufsfeuerwehrtages. Am vergangenen Wochenende konnten die Kameraden der Jugendabteilung ihr in zahlreichen Übungsdiensten erworbenes Wissen und Können unter Beweis stellen. Nachdem sie kurz zuvor die Einsatzbereitschaft ihrer Fahrzeuge überprüft hatten, ging es auch schon los. Ein Anrufer meldete, dass ein Baum die Straße blockieren würde. Zwar handelte es sich dabei nur um eine Übung, doch die Betreuer ließen sich einiges einfallen um die fiktive Einsatzstelle so real wie möglich wirken zu lassen. Vor Ort angekommen galt es nun die Straße abzusperren, den Baum zu zersägen und anschließend die Fahrbahn zu reinigen. Kaum wieder im Gerätehaus angekommen klingelte bereits wieder das Telefon. Diesmal wurde ein Brand gemeldet. Und wieder besetzten die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10-16 Jahren die Fahrzeuge und begaben sich zur Unglücksstelle, um auch hier schnell und konzentriert Hilfe zu leisten.

Nach einer mehr oder weniger schlaflosen Nacht, schließlich mussten die Eindrücke und Erlebnisse noch ausgewertet werden, mussten sich die Jugendlichen am Samstagmorgen zunächst ihre Brötchen verdienen, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Im Objekt orientierten sich die „Einsatzkräfte“ anhand sogenannter Laufkarten und begaben sich zum ausgelösten Rauchmelder. Zum Glück handelte es sich nur um einen Fehlalarm und zur Freude der hungrigen Retter standen dort auch schon die ersehnten Brötchen bereit.

Der übrige Tag war geprägt von Ausbildungseinheiten, einem gemeinsamen Mittagessen und natürlich noch weiteren Einsätzen. Ebenso wie es auch bei der Berufsfeuerwehr ist. Nachdem alle Tiere von den Bäumen gerettet, vermisste Personen gefunden, eingeklemmte Personen befreit und Flächenbrände gelöscht waren stand zum Abschluss noch ein Grillabend gemeinsam mit Eltern und der Kinderfeuerwehr an.

Die Berufs“jugend“feuerwehr Ballenstedt beendete ihren Dienst mit dem Gedanken daran, sechs Menschen und zwei Tiere gerettet zu haben. Ein gutes Gefühl, das viele der angehenden Brandschützer in den kommenden Jahren nach Eintritt in den Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr Ballenstedt auch bei realen Einsätzen erleben werden.

Hast auch du Lust, ein solches Abenteuer zu erleben, Kameradschaft, Zusammenhalt, interessante Technik und jede Menge Spaß zu erleben und bist zwischen 6 und 16 Jahren alt? Dann schau doch einfach vorbei! Die Kinder- und Jugendfeuerwehr trifft sich alle zwei Wochen Samstag von 09:00-11:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Ballenstedt zum gemeinsamen Üben.

Und auch die großen „Kinder“ sind gerne gesehen. Auch die Einsatzabteilungen aller Ortsfeuerwehren sind auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die im Einsatzdienst tatkräftig Hilfe leisten können. Alle Interessierten zwischen 16 und 60 Jahren können sich unsere Arbeit jeden Freitag zwischen 19:00 und 21:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus ansehen.

Weiterlesen »