Logo

Verkehrsunfall

Nr.: 005

Art: Technische Hilfeleistung

Datum: 14.01.2020 Uhrzeit: 06:44

Ort: Ballenstedt – OT Badeborn

Straße: L 85 – Abzweig Badeborn

Stichwort: VU, eingeklemmte Person

Beschreibung:

Auf der L 85, zwischen Hoym und Quedlinburg, kam es zum Zusammenstoß zweiter PKW‘s. Durch den Zusammenprall verlor die Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam im Straßengraben zum Stehen. Beide Fahrzeugführer waren allein in ihren Fahrzeugen und hatten bei Eintreffen der Einsatzkräfte, bereits selbständig ihre Fahrzeuge verlassen. Sie wurden nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst in das Klinikum Quedlinburg verbracht.
Die Kameraden der Feuerwehr nahmen an den Fahrzeugen das Batteriemanagement vor, stellten die Löschbereitschaft her und unterstützten die Polizei bei den Absperrmaßnahmen. Weiterhin verhinderten sie mittels Ölbindemittel die weitere Ausbreitung der auslaufenden Betriebsstoffe.

Einsatzkräfte: 13 Kameraden

Fahrzeuge: ELW, LF 20, GW-L

weitere Kräfte:

OFw Badeborn – 5 Einsatzkräfte mit LF 8

Einsatzende: 08:03 Uhr