Logo

Verkehrsunfall

Nr.: 105

Art: Technische Hilfeleistung

Datum: 29.09.2016 Uhrzeit: 12:31

Ort: Ballenstedt

Straße: L242, Unterhalb der Roseburg

Stichwort: Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Beschreibung:

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es unterhalb der Roseburg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die Feuerwehren Ballenstedt/Opperode und Rieder wurden mit dem Alarmstichwort „VU mit eingeklemmter Person“ alarmiert. Als sie an der Unfallstelle eintrafen, konnte die Meldung, bezogen auf die eingeklemmte Person, nicht bestätigt werden. Die beiden Fahrerinnen, welche jeweils allein mit ihrem PKW unterwegs waren, waren bereits durch den Rettungsdienst aus ihren Fahrzeugen befreit und durch diesen erstversorgt. Die Kräfte der Feuerwehren unterstützten den Rettungsienst bis ein zweiter Rettungswagen eintraf, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf, reinigten die Fahrbahn und halfen dem Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge.

Einsatzkräfte: 14 Kameraden

Fahrzeuge: ELW, LF 20, GW-L

weitere Kräfte:

OfW Rieder – 2 Kameraden mit LF 8

Einsatzende: 14:09 Uhr