Logo

Verkehrsunfall

Nr.: 173

Art: Auslaufende Flüssigkeiten

Datum: 22.09.2015 Uhrzeit: 19:09

Ort: Ballenstedt

Straße: B 185 – Ermslebener Straße

Stichwort: PKW Brand nach Verkehrsunfall

Beschreibung:

Die Leitstelle Harz alarmierte die Kräfte der Feuerwehr Ballenstedt/Opperode zu einem brennenden Pkw nach Verkehrsunfall. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Meldung, dass der verunfallte Pkw brannte, nicht. Die verletzte Fahrerin, welche sich bereits außerhalb des Fahrzeuges befand und durch Ersthelfer versorgt wurde, wurde zur weiteren medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst, welcher zeitgleich mit der Feuerwehr am Ereignisort eintraf, übernommen. Da sich die Polizei noch nicht vor Ort befand, wurde durch Feuerwehrkameraden die Sperrung der Straße übernommen, während weitere Kameraden die Löschbereitschaft herstellten, die Fahrzeugbatterie abklemmten und die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten aufnahmen. Nach Beräumung der Unfallstelle konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzkräfte: 18 Kameraden

Fahrzeuge: ELW, LF 20, LF 10, GW-L

Einsatzende: 20:07 Uhr