Logo

Verkehrsunfall mit Krad

Nr.: 069

Art: Auslaufende Flüssigkeiten

Datum: 14.05.2015 Uhrzeit: 10:04

Ort: Ballenstedt

Straße: B 185, Richtung Ermsleben – Abzweig Radisleben/Meisdorf

Stichwort: Verkehrsunfall mit Krad

Beschreibung:

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Abzweig Radisleben/Meisdorf zu einem Zusammenstoß zwischen einem Krad und einem Pkw. Bei Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Ballenstedt/Opperode wurde der verletzte Kradfahrer bereits durch Kräfte des Rettungsdienstes erstversorgt. Der Notarzt wurde mittels Rettungshubschrauber zum Einsatzort geflogen. Nach der Erstversorgung wurde der Kradfahrer mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Quedlinburg verbracht.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle, nahmen die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten auf und reinigten die Fahrbahn. Im Anschluss konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzkräfte: 8 Kameraden

Fahrzeuge: ELW, LF 20, GW-L

Einsatzende: 11:02 Uhr