Logo

Angebranntes Essen

Nr.: 034

Art: Rauchentwicklung ohne Brand

Datum: 04.03.2015 Uhrzeit: 01:44

Ort: Ballenstedt

Straße: Felsenkellerweg

Stichwort: ausgelöster Rauchmelder

Beschreibung:

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Felsenkellerweg wurde durch angebranntes Essen der Rauchmelder ausgelöst. Die Nachbarn, welche die Signaltöne hörten, klopften und klingelten an der betroffenen Wohnung. Da niemand öffnete, verständigten sie die Leitstelle Harz, welche den Rettungsdienst und die Feuerwehr Ballenstedt/Opperode alarmierte. Die erste Lageerkundung der Einsatzkräfte vor Ort ergab, dass der Mieter während sich das Essen noch auf dem Herd befand einschlief. Durch den Lärm des Rauchmelders sowie durch das Klingeln und Klopfen war der Mieter bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits aufgewacht. Nachdem die Wohnung rauchfrei war, konnte die Einsatzstelle an die inzwischen eingetroffene Polizei übergeben und der Einsatz für die Kräfte der Feuerwehr beendet werden.

Einsatzkräfte: 11 Kameraden

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK

weitere Kräfte:

Rettungsdienst, Polizei

Einsatzende: 02:09 Uhr