Logo

Fortbildungslehrgang „Brandübungshaus“

Lehrgang Fo BBK FÜH 14/2

Um für die Gefahrenabwehr bei einem Brandeinsatz gewappnet zu sein, sollte jeder Feuerwehrmann und jede Feuerwehrfrau realistische Erfahrungen sammeln können, wie ein Brand in einem Gebäude effektiv zu bekämpfen ist und wie den eventuell auftretenden Gefahren entgegen getreten werden kann, um sie zu eliminieren. Wie, außer bei einem echten Szenario, kann dies erlernt und geübt werden!
Hierzu bietet das IBK-Heyrothsberge den Feuerwehrleuten aus Sachsen Anhalt, seit einigen Jahren Lehrgänge im Brandübungshaus an. Sieben Kameraden der Ballenstedter Wehr nutzten vom 05.05. bis 07.05.2014 diese Gelegenheit bei einem Fortbildungslehrgang. So konnten die Teilnehmer immer wieder die Vorgenhensweise bei den unterschiedlich gestellten Szenarien üben und neue Erfahrungen bei der Brandbekämpfung sammeln.